Ein Teich im Kleingarten

Koi Teich im Garten

Koi Teich im Garten

Die Schrebergartenbesitzer nehmen immer mehr zu. Nicht mehr nur ältere Menschen sind in Kleingärten zu finden. Auch junge Leute und Familien entdecken immer mehr diese kleinen Oasen. Die Nutzung ist sehr vielfältig – es wird Obst und Gemüse angebaut, einen kleines Reich zum Spielen entsteht oder der Platz wird genutzt, um gemeinsame Zeit mit Freunden zu verbringen. Ein Kleingarten kann bereichert werden durch einen kleinen Teich. Es ist auch gar nicht so schwierig, einen Gartenteich anzulegen.

Wie lege ich einen Gartenteich an?

Bevor es losgeht, ein Loch in den Garten zu graben für einen Teich, sollten einige Überlegungen angestellt werden. Ein Teich sollte nie direkt der Sonnenstrahlung ausgesetzt werden. Aus diesem Grunde ist ein halbschattiger bis schattiger Platz am besten für eine Teichanlage. Der Teich kann mit einem fertigen Becken strukturiert werden. Mehr Möglichkeiten zur Gestaltung bestehen jedoch beim Einsatz von Teichfolie. Die gibt es als fertige Folie oder als flüssige Teichfolie zu erwerben. Damit können vielfältige Strukturen herausgearbeitet werden. Somit lässt sich der Teich wunderbar in das Gartenbild einpassen.

Wie weiter nach dem Teichbecken?

Ist das Teichbecken fertig gestaltet, können die Pflanzen eingesetzt werden. Für unterschiedliche Teichtiefen und Randzonen gibt es eine große Auswahl an Wasser- und Sumpfpflanzen. Gestalterisch sind da keine Grenzen und am Ende plätschert Wasser in einem sehr schönen naturnahen Teich. Damit dieses künstlich geschaffene Ökosystem funktionieren kann und sich ein Gleichgewicht einstellt, wird einiges an Teichtechnik benötigt. Für klares, sauberes Wasser wird ein Teichfilter benötigt. Für genügend Sauerstoff im Teich wird eine Teichpumpe installiert. Regelmäßig sollten sie Wasserwerte überprüft werden, um sicher zu sein, dass sich das Ökosystem im Gleichgewicht befindet. Dann heißt es nur noch genießen

Wie bereichert der Teich meinen Garten?

Ein Teich ist ein kleiner Rückzugsort. Das Plätschern des Wassers wirkt beruhigend auf den Körper und jeder kann Entspannung finden, wenn er einen Nachmittag am Teich verbringt. Zahlreiche Lebewesen werden durch dieses kleine Ökosystem angelockt und jeder hat die Möglichkeit, faszinierende Beobachtungen zu machen. Libellen in bunten Farben schwirren knapp über der Wasseroberfläche. Filigrane Wasserläufer überqueren locker den Teich. Vielleicht verirrt sich auch mal ein Frosch in den Garten und unterhält mit seinem Quaken. Dies ist Natur pur, die jeder im Kleingarten erleben kann. Eins sein mit der Natur führt zu einer Ausgeglichenheit in der eigenen Persönlichkeit. Kleingärten werden immer beliebter. Mit einem Gartenteich wird noch ein Stückchen mehr Natur erreicht. Auf dem Online Shop Hanako-Koi erfahren Sie mehr zum Thema Teich, Teichbau und Teichtechnik.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 + = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>